Viele Projekte können wir nicht annehmen, da uns leider die Finanziellen Mittel fehlen. Wir möchten Sie daher um eine Spende für unsere Arbeiten bitten.

 

Nehmen Sie dazu doch bitte Kontakt zu uns auf.

 

VIELEN DANK!


Wieso gerade u.a. Straftätern helfen?

 

Oft sind die Umstände des Elternhauses an den Taten der Kinder mit Verantwortlich. Oft aber auch ein falscher Freundeskreis; Eifersucht; Geldnot usw.

 

Laut Statistik ist ein jeder von uns schon Opfer einer Straftat geworden; sei es ein kleiner oder gar schwerwiegender Delikt, der uns zugestoßen ist. Um dieses in Zukunft durch die Täter zu vermeiden, gibt es uns. Wir begleiten Personen in die Haft; durch die Haft und ganz besonders nach der Entlassung! Hier sorgen wir für eine Wohnung; Arbeit; Soziale Eingliederung etc.!

 

Die Haftanstalten sperren nur noch weg und der Verwahrvollzug Deutschland Resozialisiert definitiv nicht; obwohl dies die oberste Aufgabe der Justizvollzugsanstalten ist!

 

Wir hingegen tuen alles in unserer Macht stehende, um Straftätern eine Chance zu geben; eine Chance nach der Verbüßung und eine Chance auf Wohnung und Arbeit und ein STRAFFREIES LEBEN!

 

Ist dies nicht eine Spende wert?

 

 

 

Zur Info:

Wir gehen es Anfang 2019 an, unsere Gefangenenhilfe als Verein eintragen zu lassen und danach stellen wir den Antrag auf die Gemeinnützigkeit; dann können Sie Ihre Spenden auch absetzen!